Freitag, 8. Februar 2019

Hallo mal wieder - ein Leserbrief

 
Hallo, hab mich hier schon länger nicht mehr gemeldet - was mehrere ganz verschiedene Gründe hat. Dieser Tage erreichte mich die folgende Email, die ich als "Leserbrief" verstehe und hier -natürlich nach Rücksprache- veröffentlichen möchte.

Dies freut natürlich, auch und gerade nach so langer Inaktivität, ganz besonders. Danke Christian.

Unabhängig davon arbeite ich -auf besonderen Wunsch- am Fotobericht über unsere (RSUKp RP) letzte Blockausbildung. 
Es wird hier also voraussichtlich ab und an wieder etwas zu lesen/schauen geben.

Michael

 
 ___________________________
 
Salve Michael,
 
hier schreibt Dir Jäger Christian von Sybel, der aktuell im zweiten Jahr der AGA ist und im November dann als Reservist und Gefreiter mit 38 Jahren ein Teil der Truppe sein darf.
 
Dein RSU Blog hat ja leider schon lange keine Aktualisierung mehr erfahren. Gerade mir hat aber dein Blog immer sehr viel Spaß gemacht und mein Interesse an der RSU immer wieder entflammen lassen. Und da seit langem nichts Neues kam, hoffe ich, Dir geht es trotzdem gut und du kannst dich als Reservist noch einbringen.
 
Zum Thema RSU möchte ich Dir schreiben, dass im KVK Allgäu der Leiter ein gewisser OTL Kevin Jonik ist. Er und sein Stab haben, wie ich auf einem Informationsabend am 29.01.19 erfahren konnte, große Pläner bezüglich der RSU oder eventuell einer Heimatschutzkompanie Allgäu. Aktuell sind ja in Bayern nur Dillingen und Murnau hier als RSU Kompaniestandorte vertreten. Doch gibt es laut OTL Jonik hier noch jede Menge Potenzial für eine RSU im Allgäu mit Sitz in der Kaserne Sonthofen. Das bedeutete natürlich für mich als Kemptner (die Geschichte als Garnisionsstadt Kempten wurde nach über 200-jähriger Geschichte beendet) eine deutliche Verkürzung der Fahrwege und damit mehr Einsatzmöglichkeiten auch im Sinne der Weiterbildung und Übungstage.
 
Es tut sich also gerade hier im Süden viel, was RSU/Heimatschutz angeht und es könnten interessante Zeiten für Reservisten anbrechen, die mehr wollen, als nur zwei Mal im Jahr schießen.
Falls Du also noch Interesse an der RSU hast, empfehle ich Dir mal mit dem OTL Jonik zu reden und vielleicht gibts dann bald mal wieder einen neuen Eintrag auf deinem wirklich tollen Blog.
 
Beste Grüße aus dem Allgäu und Horrido!
 
Christian von Sybel
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen