Montag, 10. April 2017

RSUKp Rheinland-Pfalz in Schockstarre



Vergangenen Samstag erreichte die Kameraden der RSUKp Rheinland-Pfalz die Nachricht, dass der KpTrpFührer und Chefausbilder der Reservisteneinheit, Stabsfeldwebel a.D. Jost Ehringhaus, die Kompanie verlässt.

Eben noch wie immer mit 200%igem Elan dabei, die nächste Blockausbildung und den Truppenübungsplatzaufenthalt im September vorzubereiten und lediglich 1,5 Jahre vor seinem ohnehin altersbedingten Ausscheiden, trifft die Nachicht von dessen vorzeitiger Demission die Kompanie wie ein Schock!

Mein erster Gedanke war, "da wird der Kompanie Herz und Seele auf einmal herausgerissen".
Ein Kamerad umschrieb den Sachverhalt mit der Bemerkung: "Die RSUKp RP verliert mit einem Mal 50% ihrer Schlagkraft!"

Damit sollte mit wenigen Worten beschrieben sein, welchen ganz außerordentlichen Stellenwert Kamerad Ehringhaus in unserer Kompanie hatte!

Es steht mir nicht an, über diese für Alle in der Kompanie absolut überraschende Entwicklung Mutmaßungen anzustellen. Schon gar nicht an dieser exponierten Stelle. Diese Entscheidung obliegt, bzw. oblag alleine dem übergeordneten LKdo.




 SFw a.D. Jost Ehringhaus in seinem Element - ein Leben für die Bundeswehr!




Stabsfeldwebel a.D. Jost Ehringhaus, wie er leibt und lebt. Für mich persönlich Paradebeispiel soldatischer Kompetenz, Integrität und Kameradschaftlichkeit - wenn auch mit Kanten, vielen Kanten. Dafür war er bekannt, gerade aber auch beliebt und hochgeachtet!






Da ich wie er Kompaniemitglied der ersten Stunde bin, weiß ich, dass er durch seine besondere -wenn auch teilweise umstrittene- Art den Zusammenhalt und damit die Motivation der Truppe in besonderem Maße gefördert hat und damit an der Erfolgsgeschichte der RSUKp Rheinland-Pfalz ganz maßgeblich beteiligt ist.  











Machs gut, Jost. Und weiterhin "thumbs up" - man sieht sich!


___________

Aufgefallen:

Augen Geradeaus: Neue „schwere“ Heeresstruktur, mehr Artillerie, 27 zusätzliche Bataillone? (Nachtrag: BMVg)

Augen Geradeaus: Mali: Französischer Soldat im Südosten des Landes gefallen (Nachtrag & Korrektur)

Bundeswehr.de: 360 Grad - Fallschirmjäger der Bundeswehr, Freifall- und Automatikspringer


 
Neues vom NATO-Partner:

WELT / N24: Erdogan beschimpft Europa als „verrotteten Kontinent“

VdRBw: "Tod einer Kadettin" - Spielfilm zum Verzweifeln

WELT: Libanesen setzen von der Leyen ein Ultimatum


_________________


Dienstag:

Tele 5: 2015 - 2350: Quatermain und der Schatz des König Salomon
                                 (Abenteuerfilm 1+2/2)

           2350 - 0135: Rambo


Mittwoch:

Tele 5: 2015 - 2225: Oxford Murders (Krimi)

            2215 - 0015: When The Lights Went Out (Horror)


Donnerstag:

Kabel 1: 2015 - 2220: Sleepy Hollow (Horrormärchen)

              2220 - 0040: From Hell (Horrorthriller)

3 SAT:    2225 - 0025: Rommel (Historienfilm)

Tele 5:    2205 - 2355: Rambo 2 - Der Auftrag


Freitag:

PRO 7:   2015 - 2300: Illuminati (Verschwörungsthriller)

              2300 - 0140: The Da Vinci Code – Sakrileg  (Thriller)

Kabel 1: 2205 - 0135: Spiel mir das Lied vom Tode (Westernklassiker)


RTL:      2320 - 0110: Homefront Actionthriller)

RTL II:   0215 - 0335: Iron Sky (SciFi-Nazi-Groteske)

Kommentare: