Freitag, 14. Oktober 2016

Bevölkerungsschutzmagazin - Ausgabe 03/2016 erschienen - Hier geht es weiter am 24. Oktober



 
Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe wurde hier im Blog im Rahmen eines Prepping-Beitrages von Sacki bereits erwähnt.

Kürzlich wurde das neue (bzw. überarbeitete) Krisen-Vorsorgekonzept veröffentlicht, was zu heftigen Medienreaktionen führte. Das Vorsorgekonzept selbst ist natürlich nicht neu. Auch die Tatsache, dass es behördlicherseits für zweckmäßig erachtet wird, eine Krisenmindestvorsorge zu treffen, sollte eigentlich nicht verwundern, sondern -zumindest für Familienväter- selbstverständlich sein.
Den Zeitpunkt der Veröffentlichung des überarbeiteten Konzepts betrachte ich übrigens, allen eilfertigen offiziellen Versicherungen zum Trotz, nicht für einen reinen Zufall.

Das Amt gibt übrigens schon seit Jahrzehnten Publikationen heraus, wie beispielsweise das "Bevölkerungsschutz Magazin". Dieses erscheint vierteljährlich und ist in der aktuelllen Ausgabe 03/2016 von Mitte September hier downloadbar oder auch analog kostenfrei bestellbar. Ich habe mir das 60-Seiten-Heft mal bestellt, das scheint nicht schlecht gemacht zu sein.

In diesem Sinne einen weiteren, hoffentlich krisenfreien, Oktober, sofern man heutzutage überhaupt noch von 'Krisenfreiheit' in unserem Lande sprechen kann!
Ich bin der eindeutigen Meinung: Nein! Und das nicht erst seit Lektüre des aktuell in den Bestsellerlisten des Buchhandels platzierten Buches von Rainer Wendt, seines Zeichens oberster Polizeigewerkschafter, - "Deutschland in Gefahr".


Wer sich wirklich aus erster Hand und uneingefärbt von einem Mann informieren lassen will, der es sich als Gewerkschafter einerseits leisten kann, "eine Meinung zu haben" und andererseits wie vermutlich kein Zweiter weiß, was an vorderster Front abgeht, dem sei dieser Titel nahegelegt.

Ich mache jetzt erst einmal 1 Woche Herbsturlaub. Hier geht es weiter, am Montag den 24. Oktober.
____________
Aufgefallen: 

Deutschlandfunk: Frankreich Regierung billigt Einrichtung einer Nationalgarde (Anm.: Interessant festzustellen, dass es doch noch europ. Demokratien gibt, die ohne Wenn und Aber bereit sind, die Realität als solche wahrzunehmen und reale Konsequenzen daraus zu ziehen. Schweden hat sich klar dazu bekannt, dass es ein großer Fehler war, die Allg. Wehrpflicht in 2010 auszusetzen und hat diesen Fehler jetzt korrigiert. Das verdient Respekt. Und auch die Franzosen kündigen nicht nur die Nationalgarde an, sie machen das!! Ob dies in den genannten Ländern letztlich ausreicht, dem Wahnsinn, der da auf verschiedenste Weise und in zunehmendem Maße auf Europa einstürmt, zu begegnen, ist eine andere Frage. Man verfügt dort aber offensichtlich über Regierungen, die nicht nur handlungsfähig sind, sondern sich als Krisenmanagement verstehen und auch handeln"

PEX:  Österreich fordert mehr Anstrengungen gegen Flüchtlingskrise: EU-Außengrenzen schützen

Augen Geradeaus: Umfrage zum deutschen Anti-ISIS-Einsatz: Mehr tun? (Anm.: Meine Meinung: Von deutscher Seite reine Alibi-Politik.)

Bundeswehr.de: Video: Feuer und Bewegung auf der ILÜ

SKB: Video: Logistische Basis – ein Feldlager entsteht

_____________


TV-Tipp Freitag:


RTL II: 2015 - 2235: Jurassic Park

            2235 - 0055: Dead Rising: Watchtower (Actionhorror)

            0110 - 0235: Doomsday - Tag der Rache (SciFi-Horror)

3 SAT:  2235 - 0015: Good Kill – Tod aus der Luft (Drama)

            0015 - 0055: Drohnenkrieg – Tod aus der Luft (Doku)

Bayern: 2330 - 0100: Kalter Schweiß (Actionthriller mit Charles Bronson)


TV-Tipp Samstag:

SAT 1:  2015 - 2255: Illuminati  (verschwörungsthriller)

            2255 - 0105: Die Entführung der U-Bahn Pelham 123  (Thriller)

Tele 5: 2015 - 0010: The Day of the Triffdis (SciFi Horror)


TV-Tipp Sonntag:

Arte:     2015 - 2230: Das Black Book (Weltkriegsthriller)


RTL:     2015 - 2250: The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro

PRO 7: 2250 - 0135: Prisoners (Psychothriller mit Hugh Jackman)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen