Montag, 21. März 2016

Oberst Joachim Sanden neuer Vorsitzender des VdRBw Landesgruppe Rheinland-Pfalz





Entsprechenden Gratulationen im Netz folgend,wurde ich am Samstag darauf aufmerksam, dass Oberst a.D. Joachim Sanden zum neuen Vorsitzenden der Landesgruppe Rheinland-Pfalz gewählt wurde.

Über den internen 'Landser-Kanal' der RSUKp RP kam dann auf Rückfrage die offizielle Bestätigung eines auch dem Landesvorstand angehörigen Kompaniemitgliedes: Jawoll, Oberst Sanden wurde am Samstag einstimmig gewählt.

Die Vorstandsseite wurde bereits angepasst.

Ich habe den Kameraden Sanden erstmals anlässlich des Rheinland-Pfalz-Tages 2013 in Pirmasens kennengelernt. Ein sehr angenehmer Mensch, der zweifellos alle erforderliche Fachkompetenz für dieses wichtige Amt mitbringt. 

Bleibt ihm zu wünschen, dass dies gleichermaßen auch für das für diesen Job dringend notwendige 'dicke Fell' gilt!

Von hier aus nochmals Herzlichen Glückwunsch!


Oberst a.D. Joachim Sanden (Bildmitte) 2013 in Pirmasens zu Besuch bei der RSUKp RP - seinerzeit noch Leiter des Kompetenzzentrums für Reservistenangelegenheiten der Bundeswehr.


___________
Aufgefallen:

Outdoor-Magazin: Test: Leichtwanderstiefel für Mittelgebirgstouren

WELT: Die Bundeswehr wird zum Labor für eine EU-Armee

PresseportalDie Bundeswehr präsentiert Hochtechnologie, Flugprogramm und einzigartige Fähigkeiten an Fach- und Publikumstagen

Augen Geradeaus: SPD-Positionspapier zur Personalstärke: Every man a rifleman

The Telegraph: Britain signs new defence pact to help Ukraine in Russia confrontation

Heute.at: Bundesheer übt mit scharfen Waffen für Ernstfall

Augen Geradeaus: Afghanistan: Taliban scheinen so stark wie seit 2001 nicht mehr

Classix: Völlig neues LKW-Fahrgefühl (1971) - Bundeswehr



___________

TV-Tipp Montag:

Kabel 1: 2015 - 2210: xXx2: The Next Level (Actionthriller)

              2210 - 0010: Born 2 Die (Actionfilm)

Tele 5:    2015 - 2225: The Warlords (Historienkriegsdrama)

ZDF:      2215 - 2355: Contraband (Thriller)

Phoenix:  2015 - 2100: Die Brücke von Remagen (Doku)







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen