Montag, 4. Mai 2015

Weisung für Reservistenarbeit in den Jahren 2015 / 2016 .... ist (wieder) da!



Am 20. Februar hatte ich schon einmal von der 'Weisung für die Reservistenarbeit in den Jahren 2015/2016' berichtet. Das Papier wurde veröffentlicht, verschwand aber kurz darauf wieder vom Server der Bundeswehr. Die Weisung hatte offensichtlich noch nicht ihre endgültige Fassung erreicht.


Generalleutnant Peter Schelzig 
Stellvertreter des Generalinspekteurs der Bundeswehr und  Beauftragter
 für Reservistenangelegenheiten der Bundeswehr (Quelle Bw)


Die im wesentlichen unveränderten Inhalte bitte ich, meiner Zusammenfassung vom Februar entnehmen (obiger Link). Ich habe den jetzt in der wohl endgültigen Fassung und mit sofortiger Wirkung gültigen verlautbarten 'Zentralerlass B210 10' mal überflogen. Die eine oder andere Änderung wurde wohl noch vorgenommen:
__________________________________________________________

1 Leitgedanke/Absicht: (Der Hinweis auf die Untersuchung ist komplett neu)

Ich habe daher eine sehr grundsätzliche und vorbehaltlose Untersuchung angewiesen, welche die Chancen, aber auch Grenzen der Reserve in ihrer gegenwärtigen und mit der KdR beabsichtigten Form für eine Unterstützung des Auftrags der Bundeswehr aufzeigen soll. Die Ergebnisse dieser Untersuchung sollen als Rahmen für eine Weiterentwicklung der Reserve hin zu einem Instrument dienen, das noch schlagkräftiger, ganzheitlicher und nachhaltiger
als bisher künftig erwartbare lebensphasen- und einsatzbedingte Vakanzen flexibel zu bewältigen hilft. ... Diese Weisung für die Reservistenarbeit gibt für die Dauer, in der die o.a. Untersuchung durchgeführt und ausgewertet wird ...


4 Die Reserve in der unmittelbaren Unterstützung: (das Attribut "erheblich" wurde gestrichen")


Hier sehe ich mit Blick auf das bestehende Missverhältnis von personellen Ressourcen und dem sehr großen Umfang an Beorderungsdienstposten (erheblichen) Handlungsbedarf.

5.2 Ausbildung der Reserv: (weitgehende Überarbeitung dieser Passage)

Die Ausbildung für Reserveoffizieranwärter im Wehrdienst (ROA i.W.) wird nach den Vorstellungen und Vorgaben des Generalinspekteurs überarbeitet. ...
Eine zentrale Bedeutung kommt weiterhin den Möglichkeiten zur Anerkennung zivilberuflicher Ausbildung für Reservisten und Reservistinnen zu. Die in diesem Bereich bereits geleisteten Arbeiten dazu gilt es kontinuierlich fortzusetzen und nach neuen Wegen zu suchen, die uns zu mehr Flexibilität beim Zustandekommen von Reservistendienstleistungen führen, auch wenn diese in den Besonderheiten des Soldatenberufs ihre Grenzen finden werden. Mit
dem Konzept wird bereits Neuland betreten. So können künftig Trainings genutzt werden, die der zivilberuflichen Fort- und Weiterbildung der Reservistinnen und Reservisten dienen und somit für zivile Arbeitgeber attraktiv sind. Hier bitte ich, dass die zuständigen Dienststellenleiter und Dienststellenleiterinnen zur Umsetzung dieser Möglichkeiten in den Dialog mit den Arbeitgebern eintreten. Ebenso bietet das SKgemKonzAusbResBw Möglichkeiten, speziell qualifizierte Seiteneinsteiger und Ungediente in die Reserve der Bundeswehr zu integrieren. Diese sind am Bedarf orientiert so zu entwickeln, dass sie ihren Beitrag zur personellen Einsatzbereitschaft der Bundeswehr leisten können und gleichzeitig eine Brücke in den zivilen
Teil der Gesellschaft bilden. Dem kommt gerade nach Aussetzung der verpflichtenden Heranziehung zum Grundwehrdienst eine hohe Bedeutung zu.

5.3 Zentralrichtline Reserve:



Damit wird bald ein aktuelles und zeitgemäßes Regelwerk zur Reserve genutzt werden können, das die Bearbeitung der Reservistenangelegenheiten neu und zweckmäßiger ermöglicht. (Attribut 'neu' wurde gestrichen - schade!)
Gleichwohl geht es nicht um revolutionäre Änderungen, da die Zentralrichtlinie ein mit der Zeit fortzuschreibendes Regelwerk sein wird. Einige Maßnahmen der Umsetzung der KdR werden daher erst bei ihrer Wirksamkeit aufgenommen werden können. (eine halbe "Rolle rückwärts" durch diese Änderung/Ergänzung)



5.8 Entwicklung "Lagebild Reserve"

Die Beorderungs- bzw. Übungstruppenteile bitte ich, das freiwillige und anonyme
Ausfüllen des Fragebogens zum Reservistendienst zu unterstützen und die Reservisten und Reservistinnen zum Ausfüllen des Fragebogens zu motivieren, um auf Basis der durch die Auswertung gewonnenen Erkenntnisse die Reservistenarbeit weiter verbessern zu können. (aus der klaren "Aufforderung" wurde jetzt eine "Bitte zur Unterstützung")

5.9. Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr)

Hier wurden folgende Passagen komplett gestrichen:

Die RSUKr sind eine wichtige Resource für die Erfüllung der gesamtgesellschaftlichen Aufgabe des Heimatschutzes.

Obwohl es naheliegend ist, dass bei den RSUKr beorderte Reservistinnen und Reservisten vielfach anstreben, auch bei ihren Einheiten Karriere zu machen, sollte der Übergang in andere Bereiche der Verstärkungs- und Personalreserve nicht ausgeschlossen werden. Vielmehr sollten sie auch für anspruchsvolle Beorderungen in der gesamten Bandbreite der Reserve gewonnen werden. 

5.12 Stellen für Reservisten: ergänzt wurde:

Die Begründung für ein Nicht-Zustandekommen einer Reservistendienstleistung wegen angeblich nicht zur Verfügung stehender Ressourcen kann es jedenfalls in 2015 nicht geben.

5.13 Neuausrichtung und Hauptaufgaben des VdRBw: wesentlich ergänzt, um:

Außerhalb der Bundeswehr ist der VdRBw der besonders beauftragte Partner in der Reservistenarbeit. Mit dem VdRBw und dem Beirat Reservistenarbeit beim VdRBw besteht ein steter und enger Informationsaustausch. Den VdRBw bitte ich, sowohl für alle in der Reservistenarbeit tätigen Verbände und Vereinigungen als auch auf dem Wege gestaltender Mitwirkung im Beirat beim VdRBw eine bündelnde Funktion wichtiger Themen für das BMVg wahrzunehmen sowie als Plattform für gemeinsame Veranstaltungen mit den Beiratsverbänden und -vereinigungen zu dienen.
Die auftragsbezogene Reservistenarbeit des VdRBw soll sich dabei weiterhin im Wesentlichen an folgenden Hauptaufgabenfeldern mit der genannten Zielsetzung orientieren:
 Information
Verbesserung der Information über die Reserve und den Reservistenverband sowie im Allgemeinen über Rolle, Aufgaben und Auftrag der Bundeswehr im Rahmen von Vortragsveranstaltungen in Truppenteilen und Dienststellen der Bundeswehr sowie bei öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen.
 Sicherheitspolitische Arbeit
Durchführung von Veranstaltungen zu sicherheitspolitischen Themen in der Gesellschaft und damit Steigerung und Intensivierung einer sicherheitspolitischen Debatte in Deutschland. Diese tragen, neben der Verbesserung eines sicherheitspolitischen Gesamtverständnisses zur Stärkung des Verständnisses über Reservistendienst und Reservistenverband bei.
 Militärische Ausbildung
Verbesserung der militärischen Fähigkeiten und Fertigkeiten der Mitglieder des Reservisten verbandes durch Steigerung und qualitative Verbesserung der Ausbildungsvorhaben im Rahmen von Dienstlichen Veranstaltungen (DVag) der Landeskommandos (LKdos) und auftragsbezogener Verbandsveranstaltungen (VVag) des Reservistenverbandes sowie Anbieten von Ausbildungsveranstaltungen auch für beorderte Reservistinnen und Reservisten, die nicht Mitglied im VdRBw sind.
 Unterstützungsleistungen für die Bundeswehr
Verstärkte Unterstützung der Ausbildung der RSUKr durch Mitglieder des Reservistenverbandes.


u.s.w. obige Aufstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

_____________
Aufgefallen:

Sacki Survival: Gefahr - Fuchsbandwurm

Spiegel Online: Von der Leyen beordert Marine ins Mittelmeer

Merkur:  Fast jeder Zweite für Kampfdrohnen-Einsätze der Bundeswehr

Spiegel Online: Bundeswehr suchte schon 2010 nach Ersatz für Pannengewehr

Wirtschaftswoche: Wie stehen die Deutschen zur Bundeswehr?

Wirtschaftswoche: "Bundeswehr-Reformen haben viel Geld verbrannt"

BR: Video: Mittelfranken, die Amis gehen

E S&T: Raketenbedrohung 2.0 (Facebook-Link)

DIE WELT: Finnland bereitet 900.000 Reservisten auf Krise vor

Augen Geradeaus: G36: Die nächste Test-Runde? 



_____________


TV-Tipp Montag:

Kabel 1: 2015 - 2225: Die Entführung der U-Bahn Pelham 123
                                   (Actionthriller mit Denzel Washingtin)

              2225 - 0035: Layer Cake (Unterweltthriller mit Daniel Craig)

Tele 5:   2015 - 2215:  Zwei Missionare (Spencer, Hill)

3 SAT:   2015 - 2145:  Unsere Mütter, unsere Väter: Eine andere Zeit
                                   (Drama 1/3)


____________

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen