Freitag, 29. Mai 2015

"Hilfe im Wald" - Rettungs-App für Android und Windows Phone


"Hilfe im Wald"Rettungs-App für Android und Windows Phone

Im Unglücksfall wird über die App "Hilfe im Wald" schnell der nächstgelegene Rettungstreffpunkt identifiziert und Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst an die entsprechende Stelle angefordert. 

In fast allen Bundesländern wurde von den Forstbetrieben eine Infrastruktur zur Rettung Verunglückter geschaffen. Der ausgewiesene Rettungspunkt im Wald ist wesentlicher Bestandteil dieser Struktur. Diesen Punkt steuern die Rettungskräfte an, hier trifft der Verunglückte auf Hilfe..


Die Konzentration auf eine eng umrissene Funktionalität ist der Kern des App-Gedankens. Zur Ermittlung der eigenen Position muss das GPS und somit die Gerätehardware angesprochen werden, diese Option bietet nur eine native App. Um der lückenhaften Netzabdeckung im Wald Rechnung zu tragen, müssen die Koordinaten der Rettungspunkte auf dem Gerät gespeichert werden. So kann ein Verunglückter auch ohne Datenkonnektivität und somit ohne Karte oder Luftbild einen Rettungspunkt erreichen. Als Kartenhintergrund kann wahlweise ein Luftbild oder eine topografische Karte gewählt werden.

Der Text stammt von der Homepage des Entwicklers.

Weitergehende Infos gibt es hier.

Angeblich soll es bei den ausgewiesenen Rettungspunkten überwiegend Handyempfang geben. Zumal sich das Handy speziell beim Euronotruf 112 unabhängig vom eigenen Netz erforderlichenfalls auch in jedes andere verfügbare Mobilfunknetz einloggt. Ein solcher Notruf hat im Mobilfunknetz Priorität, nötigenfalls wird eine andere Verbindung getrennt

Ich werde das am Wochenende mal checken. Wollte sowieso mal wieder einen Gepäckmarsch machen. Wünsche allen hier Mitlesenden ein schönes Ebensolches!




Standort mit Übersicht der Rettungspunkte





______________
Aufgefallen:

VdRBw: Weißbuch: Die Schwierigkeit der Vernetzung (Kiesewetter: "Durch das Aussetzen der Wehrpflicht und die Auflösung der Reservestrukturen ist eine Lücke entstanden ist, die die Widerstandsfähigkeit unseres Landes mittelfristig gefährdet. ... Eine Ausweitung der Dienste im Freiwilligen Sozialen Jahr und Bundesfreiwilligendienst in Form etwa eines "Jahres für den Zusammenhalt" würde aktiv die Integration und den Zusammenhalt der Gesellschaft in Deutschland fördern.")


Bundeswehr.de:  Drei AWACS-Maschinen reichen aus, um ganz Europa überwachen zu können. Das machen die NATO-Flugzeuge mit ihrem markantesten Merkmal, dem großen, kreisrunden Radar auf dem Rücken. 
YouTube Bundeswehr begleitet eine Maschine bei ihrem Auftrag, den östlichen NATO-Luftraum zu überwachen. Das Video zeigt nicht nur die Brandbekämpfung während des Fluges, sondern stellt auch die einzelnen Abteilungen an Bord und die Besonderheiten des Flugzeuges vor.


 Sehr interessanter Einblick ins Innere einer AWACS-Maschine





Fuchs bei einer Vollbremsung
(Quelle LKdoRP/Rojahn)



Augen Geradeaus: Russlands militärische Aktivitäten in der Ukraine

_____________

TV-Tipp Freitag:

PRO 7: 2015 - 2240: Cowboys & Aliens (Sci-Fi Western)

            2240 - 0015: Zombieland (Horrorkomödie)

3 Sat:   2235 - 0035: Under Fire (Politthriller)


TV-Tipp Samstag:

PRO 7: 2015 - 2235: Paycheck - Die Abrechnung (Sci-Fi Thriller)

             2235 - 0055: Cowboys & Aliens  (Sci-Fi Western)

Bayern:  2235 - 0030: Im Auftrag des Drachen
                                   (Bergsteigerthriller mit Clint Eastwood)

              0030 - 0210: Betrogen (Psychothriller mit Clint Eastwood)


TV-Tipp Sonntag:

Arte:      2015 - 2145: Coogans großer Bluff (Actionthriller mit Clint Eastwood)

              2145 - 2325: Tödliche Melodie (Psychothriller mit Clint Eastwood)

RTL:      2015 - 2225: Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr (Action)

PRO 7:  2235 - 0125: Mann unter Feuer
                                   (Rachedrama mit Denzel Washington)

Phoenix: 2015 - 2145: Neues vom Wiener Kongress
                                   (2 Folgen - Geschichtsdoku)











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen