Mittwoch, 8. April 2015

Nachricht von Oberstleutnant Prof. Dr. Lender





Jemand muss OTL Prof. Dr. Lender von diesem Blog berichtet haben. Jedenfalls erreichte mich eine Mail vom Landesvorsitzenden der Landesgruppe Bayern des Reservistenverbandes. Vielen Dank dafür.

Kamerad Dr. Lender wiederholte seine Absicht, das Thema auf Landes- und Bundesebene weiter voranzutreiben zu wollen. Er habe hinsichtlich seines Aufrufes bisher ausschließlich bestätigendes Feedback erhalten.

Oberstleuntant Lender regt dabei an, das Thema in allen Regionen zu unterstützen.
Klar, je mehr Nachdruck in der Frage aus und in alle Bereiche des VdRBw kommt, umso eher ist auch mit "Wirkung" (nicht-letaler Natur ;-) zu rechnen.

Ich habe das zum Anlass genommen, die Spitze unserer Landesgruppe Rheinland-Pfalz entsprechend um Unterstützung zu bitten.

Vielleicht findet das ja in den übrigen Bundesländern Nachahmer. Wäre gut!

Im übrigen habe ich kurz vor Ostern bei der Bundesgeschäftsführung des VdRBw zu diesem Fragenkomplex mal nachgefragt. Auch wegen einer weiteren Frage, die mich im Zusammenhang mit der Vertretung der RSU umtreibt. Dazu vielleicht später einmal mehr.
 ________

Ach ja, RSUKp Rheinland-Pfalz hat es mal wieder auf die Bundesseite des VdRBw geschafft!



_____________
Aufgefallen: 

schwäbische.de: Kiesewetter:"Isolierte Militäreinsätze sind gnadenlos gescheitert! Forderung nach vernetztem Ansatz in der Krisenbewältigung.
(Anm.: Schnelle und entschiedene Militäreinsätze im Rahmen dringendst gebotener Nothilfe erscheint mir allerdings nicht nur das Gebot der Stunde, sondern eine Frage von Menschlichkeit und Glaubwürdigkeit in der Welt. Vernetzte zivile Maßnahmen müssen parallel diskutiert und im direkten Anschluss installiert werden.) 

The Roosevelts: The 65 Most Perfectly Timed Military Photos You’ll Ever See

Augen Geradeaus: Neues A400M-Problem: Keine Luftbetankung von Hubschraubern?

 RP Online: G36: Königshaus und Nachtwei in Untersuchungskommission

Focus Online: Russland stationiert Abwehrraketensysteme in der Arktis

N-TV: "Neue Bedrohungsszenarien"Auswärtiges Amt rüstet Botschaften auf

FAZ: Sicherheitspolitik: Das Prinzip Abschreckung
____________ 


TV-Tipp Mittwoch: 

Kabel 1: 2015 - 2210: Taxi (Actionkomödie)

              2210 - 0000: Taxi 3

Arte:      2015 - 2200: Gallipoli (Antikriegsdrama mit Mel Gibson)

Hessen: 2315 - 0100: The Messenger - Die letzte Nachricht (Drama)


TV-Tipp Donnerstag:

Vox: 2015 - 2205: Transporter - The Mission (Actionthriller)

        2205 - 2355: Drine Angry (Fantasy Action mit Nicolas Cage)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen