Mittwoch, 7. Januar 2015

RSU NRW: Zertifizierte Soldaten bereits mit ATN RSU Sdt SK ausgestattet

 

 

Aus sicherer Quelle erreichten mich folgende interessante Infos zum Ausbildungs-/Zertifizierungsstand, respektive die damit verbundene Zuerkennung der ATN RSU Sdt SK:




Demnach hätten die Kameraden der RSU Kompanien NRW nach absolvierter und überprüfter Wach- u. Schießausbildung sowie Sicherungsausbildung, die ATN RSU Sdt SK zuerkannt bekommen!

Die Befähigungsnachweise (90 8er) seien allen Kameraden zugestellt worden. (siehe anonymer Ausschnitt)

Anfang des Jahres 2015 könne (werde) dann seitens LKdo NW "combat ready" an das KdoTA gemeldet werden.

Nach Abschluss des I.Q 2015 sollten ca. 90% der beorderten Kameraden pro Kp dann die ATN RSU Sdt SK erhalten haben.

Ferner hätten schon ca. 150 Angehörige der drei Kompanien an der EEH A-Vollausbildung teilgenommen.

Gute Fortschritte, wie ich meine!


_____________________________
Was mir sonst noch aufgefallen ist:

Bundeswehr- Journal: ISAF-Nachfolgemission "Resolute Support" gestartet (Teil 1)

_____________________________________

Noch etwas Nostalgie:




TV-Tipp Mittwoch:

Kabel 1: 2015 - 2215: Crocodile Dundee - Ein Krokodil zum Küssen
                                   (Abenteuerkomödie)

Hessen: 2245 - 0030: Wenn die Gondeln Trauer tragen (Psychothriller mit
                                   Donald Sutherland)  



Kommentare:

  1. Bin in der RSUKp Rheinland und uns wurde Ende letzten Jahres noch gesagt, dass der EEH-A Voraussetzung für die Zuerkennung der ATN sei. Das scheint diesem Eintrag zu widersprechen.

    Zudem habe ich alle erforderlichen Ausbildungen absolviert und die ATN auch noch nicht erhalten. Was zumindest dem Absatz, dass ALLE entsprechenden Kameraden dies erhalten haben, widerspricht.

    AntwortenLöschen
  2. Hi, ich kann selbst natürlich nichts zu sagen, habe den Sachverhalt aber mal so weitergegeben.
    Gruß
    Michael

    AntwortenLöschen
  3. Antwort liegt vor, es wird ein Klemmer bei KC oder BAPersBw vermutet und geraten, den RSUFw deswegen anzusprechen. Der EEH A ist Pflicht, scheint aber für die ATN nicht nachweispflichtig zu sein. Zumindest seien in NRW Kameraden die ATN auch ohne den Lehrgang zuerkannt worden. Ich kann aber wenn gewünscht auch den direkten Kontakt zu meiner Kontaktperson herstellen - allerdings nicht anonym. Meine Email-Adresse: michael.gehm@gmx.de

    AntwortenLöschen
  4. Dankesehr, aber den RSUFw kann ich ja auch selber problemlos anrufen.

    AntwortenLöschen