Montag, 19. Januar 2015

RSU Berlin: Große Teile der Ausbildungsarbeit bereits absolviert



In einem Bericht der RSU-Kompanie Berlin wird -rückblickend auf das Jahr 2014- Bilanz gezogen.

Der Kompaniechef (die RSUKr RP nicht kennend ;-) führt aus:
 Leicht kann jeder, schwer nur wir“, fasste Oberstleutnant Ahrens in einem Satz zusammen und erinnerte damit an die manchmal nicht einfachen Gegebenheiten während der vergangenen Ausbildungsphase. Es stehe eine Zeit neuer, hoher Herausforderungen auf dem Weg zum Regelbetrieb als Regionale Sicherungs- und Unterstützungskompanie in der Hauptstadt bevor. „Ihre hohe Motivation ist vorbildlich und macht Sie stark für die Herausforderungen in 2015“.

(Quelle: RSUKp Berlin/Erlmeier)




Den offiziellen Internetauftritt der Berliner -auf dem neuesten Stand- findet man hier.

______________________________
Was mir sonst noch aufgefallen ist:

Spiegel Online: Neue Probleme beim A400M

LN-Online: Verfassungsschutz beobachtet laut Bericht 100 Islamisten-Gruppen

Reuters: Ukraine startet Großangriff auf Rebellen am Flughafen Donezk

Spiegel-Online: Türkischer Geheimdienst sollen Waffen an al-Qaida geliefert haben

_____________________________



TV-Tipp Montag:

Kabel 1: 2015 - 2215: Starsky und Hutch (Actionkomödie)

              2215 - 0015: Machete (Actionorgie)

Arte:      2145 - 2345: Atemlos vor Angst (Abenteuerfilm mit Roy Scheider)

MDR:     2340 - 0240: John F. Kennedy - Tatort Dallas (Politthriller)








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen