Mittwoch, 5. November 2014

RSUKr für jede Hilfe bereit













Der OSTHOLSTEINER ANZEIGER berichtete in seiner Ausgabe vom 30. Oktober von der "Großen Blauen Stunde", zu der das "Aufklärungsbataillon 6 HOLSTEIN" eingeladen hatte. Das Btl ist auch Patenverband der RSUKp HOLSTEIN.


                                                        (AufklBtl 6)


Thema: Zivil-militärische Zusammenarbeit beim Katastrophenschutz

Referent: Kdr LKdo SH Oberst Hannes Wendroth


 Oberst Hannes Wendroth 
 (bei anderer Gelegenheit - Quelle: LKdo SH/Junge)


"Ein weiteres Bindeglied der Zivil-Militärischen Zusammenarbeit seien Regionale Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr) welche auch für Katastrophen herangezogen werden können. Diese Einheiten seien Reservistenverbände, die sich auf Objektschutz, Wach- und Sicherungsaufgaben vor allem in militärischen Liegenschaften vorbereiten, jedoch auch im Katastrophenfall eingesetzt werden könnten."
__________________________
Was mir sonst noch aufgefallen ist:

DIE WELT: Bundeswehr soll mehr als 130 neue (Rad)Panzer bekommen

DIE WELT: USA bereiten Großoffensive gegen Islamisten vor

Tagesschau.de: Video - Interview mit gefangenen IS-Kämpfern: "Der IS gibt uns alles" (2.33 Min)
__________________________






TV-Tipp Mittwoch:

Kabel 1: 2015 - 2230: Galaxy Quest - Planlos durchs Weltall
                                   (Sci-Fi-Komödie mit Sigourney Weaver)

ARD:     2015 - 2145: Bornholmer Straße - Der Mauerfall
                                   (Zeitgeschichtskomödie)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen