Mittwoch, 12. November 2014

Grundsätzliches zum Thema Kompanie-Zertifizierung


Das Thema "Zertifizierung der RSU-Kompanien" war und ist ja derzeit laufend anhängig.

In der Regel war bisher zu lesen, dass die Kompanien als solche zertifiziert wurden. Hierbei handelte es sich aber offensichtlich um eine etwas vereinfachte Darstellung.

Es war nämlich verschiedentlich auch zu hören, dass nicht die betroffene Kompanie selbst zertifiziert, sondern vielmehr den im Rahmen der Zertifizierung geprüften RSU-Soldaten ihre Befähigung als Wachsoldat bescheinigt wurde. Dies sollte für die Betroffenen dann auch zur entsprechenden ATN führen (sofern alle sonstigen Voraussetzungen erfüllt sind, wie z.B. Nachweis Wachschießen und Einsatzersthelfer A).

Der scheinbare Widerspruch wurde jetzt von 'ganz oben' aufgeklärt.

Auch wenn es in verschiedenen Presseveröffentlichungen anders zu lesen war, habe bisher noch keine einzige RSUKp die Zertifizierung gemäß Weisung erhalten, da die Vorgaben bei weitem noch nicht in allen Bereichen erfüllt wären.

Es wurden demnach -wie ja kürzlich auch aus dem Bereich NRW zu hören war- bisher einzelne Soldaten zertifiziert, die auch ihre "ATN RSU Sdt" erhalten hätten.
Eine komplette Kompanie mit dem vorgeschriebenen Zertifizierungsgrad von mindestens 80%, existiert bis dato noch nicht in der Bundeswehr.

Die Zertifizierung der RSU-Kompanien sei frühestens für Ende 2015 vorgesehen.
__________________________

Nachtrag: Es sind wohl verschiedene Sprachversionen im Umlauf, die das Thema Zertifizierung, respektive die Einsatzbereitschaft der Einheiten betreffen, deren genaue Definitionen ich nicht kenne. Dies trägt vermutlich ein wenig zur allgemeinen Verwirrung bei:

-> Kompaniebesichtigung als Ausbildungskontrolle (zunächst Wach-, später Sicherungsdienst)
-> regelmäßige Überprüfung der Einsatzbereitschaft der Kompanien
-> finale Zertifizierung der RSU-Kompanien gemäß Weisung (combat ready)

_____________________________
Was mir sonst noch aufgefallen ist:

Bundeswehr Journal: 1.365 Tonnen Militärgüter an Peschmerga ausgeliefert

Frankfurter Neue Presse: Hessens oberster General klagt an

_____________________________


TV-Tipp Mittwoch:

Kabel 1: 2015 - 2250: Terminal (Tragikomödie mit Tom Hanks)

3 SAT:   2015 - 2200: Cargo (Sci-Fi Drama)

              2200 - 2330: Event Horizon - Am Ende des Universums (Sci-Fi Horror)

Tele 5:    2015 - 2305: Storm Bound - Abenteuer auf hoher See (Abenteuerfilm)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen