Donnerstag, 9. Oktober 2014

RSU-Kompanie Sachsen als zweite RSUKp zertifiziert




Wie dem Bericht von Cornelia Riedel vom LKdo Sachsen zu entnehmen ist, wurde die RSUKp Sachsen am 25.09.2014 als zweite RSU-Einheit zertifiziert.


(Quelle: LKdo SN/Riedel)

(Wenn dem so ist, müsste unsere RSUKp RP die Erste gewesen sein. Die Abnahme der Kp, bzw. der geprüften Soldaten, erfolgte nämlich in Baumholder bereits eine Woche zuvor am 17./18.09.2014. Eine offizielle Bestätigung hierüber gibt es allerdings nicht.)




Die Kameraden aus Sachsen wurden auf dem Truppenübungsplatz Oberlausitz vom LKdo SN geprüft und die Kompanie mit der Zertifizierung als einsatzfähig befunden.


KpChef OTL d.R. Tobias Krösel bei der Übergabe der Urkunde 
durch den Kdr LKdo SN Oberst Helmut Baumgärtner


Noch kein Wappen der RSUKp Sachsen?

____________________________________
Was mir sonst noch aufgefallen ist:

WDR eins zu eins: TV-Interview mit MdB Oberst a.D. Roderich Kiesewetter zum Thema "Baustelle Bundeswehr" (sehr empfehlenswerte 23:35 Min.)

Reuters: Gabriel kritisiert von der Leyens Rüstungspläne
"Die Einstufung als Kernfähigkeit entscheidet darüber, ob der Erhalt einer Technologie in Deutschland mit staatlicher Hilfe gesichert werden soll. Von der Leyen hatte deutlich gemacht, dass sie lediglich die Verschlüsselungs- und Sensortechnik in Deutschland aus Sicherheitsgründen für unverzichtbar hält."


heute.de: Roth: Türkei betreibt eine "dreckige Politik" (meine Meinung zu Frau Roth tut hier nichts zur Sache, aber in dem Fall teile ich ausnahmsweise die Ihre). Wie heute Morgen zu hören ist, will die USA heute einen Gesandten in die Türkei schicken, der den "NATO-Partner" überzeugen soll, mit Bodentruppen gegen den IS einzugreifen. Man darf gespannt sein!
________________________________ 

TV-Tipp Donnerstag:



VOX: 2015 - 0000: The Green Mile (Gefängnisdrama mit Tom Hanks)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen