Freitag, 31. Oktober 2014

Bewährte Ausrüstungsgegenstände: Anker Smartphone Ersatzakku


Wer möchte heutzutage schon noch sein Smartphone missen, idealerweise auch im Felde nicht oder auch nur während einer längeren Outdoor-Tour.

Der mit Abstand größte Schwachpunkt bei den Geräten ist der enorme Stromverbrauch in Verbindung mit einer Akku-Technologe, die kaum, bzw. nicht Schritt halten kann mit der Leistungsentwicklung der Kleinrechner.

Grund für mich, mich schon seit Jahren immer mal wieder nach einer Notstromversorgung für den Rucksack umzuschauen, um möglichst lange Netzstrom-autark zu sein. Bisher hatte ich einen "Powerchimp" im Gepäck, der es mir erlaubte, mein Handy im Notfall mit zwei geladenen AA-Akkus etwa zur Hälfte wieder zu laden. AA-Akkus habe ich wegen meines separaten GPS-Handempfängers ohnehin immer am Mann.

Vor ein paar Wochen bin ich in meiner Tageszeitung auf die Beschreibung eines leistungsstarken Ersatzakkus gestoßen, der mich aufmerken ließ: Hintereinander 6-maliges Aufladen des Smartphones zu einem Tarif von 36,-- Doppelmark ?!? Das Teil musste her.

Die Bewertungsstatistik eines einschlägigen Online-Versenders sprach für sich und bestätigte den Lobgesang meiner Tagespresse eindrucksvoll.



Das Notstromaggregat hört auf den Namen Anker® Astro3 2nd Gen 12000mAh 3-Smart-Port Externer Akku - ist also leicht zu merken :-)

Mein betagtes SAMSUNG Galaxy S2 ist mit einem 1.800 mAh Akku ausgestattet, was nach Adam Riese und Eva Zwerg ein 6,7-maliges Aufladen ermöglichen sollte.

Nach zweimaligem Testdurchlauf (Handy jeweils total entladen / Ersatzakku voll) ergab sich immerhin ein Faktor von knapp (mal aufladen). Möglicherweise erreicht der Lithium-Ersatzakku seine angegebene volle Ladekapazität von 12.000 mAh erst nach noch mehrmaligerem Laden.

Habe hier einen Link gefunden, über den praktische Akkupflegetipps gefunden werden können.

Aber wie auch immer, sofern man ein wenig sparsam ist, sollte der Notstrom auf diese Weise in meinem Fall für eine Woche im Felde ausreichen - passt! Das Teil ist ab sofort am Mann!

Nachteil, das gute Stück wiegt 300 g. Aber von nix kommt eben nix .... ISSO!

Auf der Seite von amazon findet man unten im Bereich der Kunderezensionen ein deutschsprachiges Video, das ausführlich auf die wirklich durchdachten und hilfreichen Features sowie die Handhabung des Akkus eingeht.

Das vollständig entladene S2 ist nach rund 3,5 Std. wieder voll. Der Ersatzakku selbst braucht über (nicht mitgeliefert) das bereits vorhandene Handyladegerät so etwa 24 Std., bis er wieder einsatzbereit ist.

Dabei ist mir aufgefallen, dass ein Nachladen über mein Handyladegerät nicht funktionierte, wobei es sich bei diesem um ein irgendwann einmal nachbestelltes Billigteil handelt. Die Ladeanzeige des 'Anker' zeigte zunächst Ladeaktivität an, ging dann aber unvermittelt wieder aus.

Also das Original-Samsung-Ladegerät meines Sohnes ausprobert - funzt, perfekt! Offensichtlich hat das eine höhere Laderate. Auf dieses Phänomen sind wohl auch Andere bereits gestoßen, geht man die Kundenrezensionen durch. Notfalls muss man sich noch Folgendes dazukaufen. Zumindest war einem Kommentar zu entnehmen, dass damit das Aufladen des externen Akkus problemlos funktioniert.

Grundsätzlich ist darauf, dass man den richtigen Mini-USB Anschluss hat (siehe Foto), der (derzeit) Standard sein dürfte.

_____________________________
Was mir sonst noch aufgefallen ist:

RIA NOVOSTI: Russisches Militär baut in Arktis 13 Flughäfen und 10 Radare

_____________________________


TV-Tipp Freitag:

PRO 7: 2015 - 2210: Das gibt Ärger (Actionkomödie)

            2210 - 0045: Constantine  (Fantasyhorrorthriller mit Keanu Reeves)

RTL II: 2015 - 2200: Der letzte Tempelritter
                                 (Historienfantasy mit Nicolas Cage)

3 SAT: 2235 - 0025: Ein Jahr in der Hölle 
                                 (Politthriller mit Sigourney Weaver und Mel Gibson)

ARTE:  2015 - 2145: Akte Grüninger (Politdrama)


TV-Tipp Samstag:

ARD:     2015 - 2145: Besondere Schwere der Schuld
                                  (Psychothriller mit Götz George)

SAT 1:   2245 - 0040: I am Legend (Endzeit-Schocker mit Will Smith)

ARD:     0230 - 0448: Spion zwischen zwei Fronten
                                   (Agentenfilm mit Yul Brynner)

ARTE:   2015 - 2150: Der Fluch des Edgar Hoover (Doku-Fiction)

Phoenix: 2015 -2100: Der Untergang der Wikinger (Geschichtsdoku)

              2100 - 2145: Kreuzzug in die Hölle. Die Templer (Doku)


TV-Tipp Sonntag:

PRO 7:  2015 - 2255: Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger (Abentuefilm)

              2255 - 0130: Tödliches Kommando - The Hurt Locker
                                   (Kriegsdrama)











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen