Montag, 31. März 2014

Rede des General Wieker beim Feuerwehrverband: RSUKr - "30 Hundertschaften"



 General Wieker beim Feuerwehrverband (Foto: Feuerwehrverband/Thumse))


Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) hat die Bundeswehr als „Partner der Feuerwehr“ ausgezeichnet. Die entsprechende Plakette nahm der Generalinspekteur der Bundeswehr Volker Wieker am 19. März in Berlin entgegen, wie das BMVg berichtete.


Ein Auszug aus der Rede des Generals:

Meine Damen und Herren, 

ohnehin akzentuieren wir den Heimatschutz bei der Neuausrichtung der Bundeswehr stärker als bisher. Lassen Sie mich das an einigen Beispielen verdeutlichen: 

Erstens: Wir haben 30 Einheiten – „Hundertschaften“, wenn Sie so wollen, – der Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskräfte aufgestellt, in denen Reservisten speziell für subsidiäre Unterstützungsaufgaben ausgebildet und im Bedarfsfall hierfür herangezogen werden. Diese Einheiten haben wir auch dort stationiert, wo sie zum Einsatz kommen könnten, also z.B. an der Küste oder an wesentlichen Wasserläufen. Und diese Einheiten funktionieren: einige standen im vergangenen Jahr bereits vor ihrer offiziellen Indienststellung zum Einsatz an ELBE und DONAU bereit. 

Zweitens: Wir haben das Aufgabenpaket „Heimatschutz“ gebündelt und unter die einheitliche Führung des Kommandos Territoriale Aufgaben der Bundeswehr hier in Berlin gestellt.Auch wenn ich mich in Gegenwart des Kommandeurs dieses Kommandos ungern wiederhole: die Führungsleistung Ihres Stabes, Herr General Wiermann, hat jedwede Zweifel an der Richtigkeit dieser Maßnahme zerstreuen können, und das bereits sehr früh nach der Indienststellung.

Bei derartigen Führungsaufgaben kann sich das Kommando, drittens, auf das „Territoriale Netzwerk“ abstützen. Dazu zählen
  • das Zentrum Zivil-Militärische Zusammenarbeit der Bundeswehr in Nienburg,
  • die 15 Landeskommandos am Sitz der jeweiligen Landesregierung,
  • 31 Bezirksverbindungskommandos und 404 Kreisverbindungskommandos, die alle geführt werden von vor Ort ansässigen und dort auch ansprechbaren Reservisten.
  • Und schließlich umfasst das „Territoriale Netzwerk“ auch unsere Stützpunkte Zivil-Militärische Zusammenarbeit, die in den Bereichen Sanität, Pionierwesen und ABC-Abwehr über besondere Fähigkeiten und auch eine spezielle Ausrüstung verfügen, wie z.B. schweres Räumgerät oder Lazarettausstattung.



TV-Tipp Montag:

Kabel 1: 2015 -2250: Spider-Man 2

              2250 - 0035: Spawn (Comic Adaption)

Arte:      2100 - 2300: Bram Stokers - Dracula

              2300 - 0055: Das Ritual (Horrorthriller)

ARD:      2245 - 0015: Zwischen Hoffnung und Verzweiflung
                                   (Dokumentation über den "Arabischen Frühling")

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen