Dienstag, 4. Februar 2014

RSU Rheinland-Pfalz: RSU-Soldaten auch in Verbandsverantwortung

 

Die neue, aus einer Fusion hervorgegangene VdRBw Kreisgruppe Hunsrück-Trier hat hat gewählt. Mit den Kameraden SFw d.R. Andreas Gerth, HFw d.R. Stefan Biedinger und SG d.R. Matthias Simon sind gleich drei Mitglieder der RSUKp RP im Führungsgremium - Qualität setzt sich eben durch! :-)

Kreisvorsitzender wurde Kamerad OLT d.R. Hams-Joachim Schunack, der gleichzeitig das Amt des RSU-Beaufragten von Rheinland-Pfalz bekleidet.

Die anderen Kameraden kenne ich leider nicht: 

Der Vorsitzende der Landesgruppe RP, Oberst d.R. Michael Sauer (rechts) gratuliert dem neuen Kreisvorsitzenden

Ich hab' mal unseren Fundus durchstöbert und von den Mitgliedern der RSUKp jeweils ein Bild in freier Wildbahn (Blockausbildung) und bevorzugtem Outfit herausgesucht.


Stellv Zgfhr SFw d.R. Andreas Gerth



Auch wenn es sich beim Verband noch nicht herumgesprochen hat ;-)
Es handelt sich hier um den frisch zum Stabsgefreiten d.R. beförderten Matthias Simon


S1-Fw HfW d.R. Stefan Biedinger - immer in Action


Gutes Gelingen und Soldatenglück an die Führungsriege!


(Fotos: oben 2x Thomas Brammer-Türck, unten 2 eigene)


In der Übersicht der Kreisgruppen von Rheinland-Pfalz klafft jetzt allerdings eine Lücke. Ich befürchte, da kommen bundesweit in naher Zukunft noch ein paar mehr dazu!









Apropos S1-Feldwebel:
Aus dem Personalbereich hörte ich unlängst, dass noch ein IT-Feldebel sowie Mannschafter für die RSU-Kompanie Rheinland-Pfalz gesucht werden. Bitte weitersagen!


TV-Tipp Dienstag:


ARTE:    2015 - 2205: Waffen für die Welt - Export außer Kontrolle

Phoenix: 2015 - 2100: Operation Luftbrücke
                                    Die erste Schlacht im Kalten Krieg

               2100 - 2145: Am Rande des Atomkrieges - Kampf um Kuba
                                    und Berlin













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen