Donnerstag, 6. Februar 2014

RSU Hamburg: Kompanie mit eigenem Wahlspruch



Auch eine schöne Idee! Die RSUKp Hamburg hat sich einen eigenen Wahlspruch zugelegt:



Nachfolgend die Erläuterung von Lt d.R. Ulrich Jora, ZgFhr III. Zug der RSUKp HH::

Libertatem quam peperere maiores digne studeat servare posteritas

(Kurzform: Libertatem quam peperere)

Bedeutung: Die Freiheit, die errungen die Alten, möge die Nachwelt würdig erhalten.

Hierbei handelt es sich um einen lateinischen Sinnspruch, der in Stein gemeißelt und mit Goldfarbe ausgelegt über dem Portal des Hamburger Rathauses angebracht ist. Er gilt als Hamburgensie, da er einen Beschluss der Hamburger Bürgerschaft aus dem Jahr 1894 entgegensteht, mit dem für den damaligen Rathausneubau nur Inschriften in deutscher Sprache vorgesehen waren. Die Ausnahme wurde erreicht, indem dieser Sinnspruch zu einer Hamburger Tradition erklärt wurde. Bereits von 1663 bis 1806 stand das Libertatem quam peperere in Stein gehauen über der Tordurchfahrt des damaligen Millerntors und von 1673 bis 1828 an der stadtwärts gerichteten Innenseite des Deichtors. Nach dem Abbruch des Deichtors ist der Text im alten Rathaus an der Börsenbrücke im dortigen so genannten Senatsgehege in großen erhabenen Metallbuchstaben übernommen worden und bestand dort bis zu der Sprengung des Rathauses 1842 während des großes Brands. [Quelle: Wikipedia, die freie Enzyklopädie].
Da sich die Angehörigen der RSU-Kp Hamburg ihrer Garnisonsstadt nicht nur verpflichtet, sondern sehr verbunden fühlen, hat die Kp-Führung am 13.05.2013 beim LKdo HH den Antrag gestellt, diesen lateinischen Sinnspruch zukünftig als Wahlspruch der RSU-Kp Hamburg führen zu dürfen. Der Bitte wurde am 31.01.2014 entsprochen.
Der Wahlspruch wird daher ab sofort verwendet und kann unterhalb des Kp-Wappens geführt werden.

Um dem Blogeintrag noch eine persönliche Note zu verleihen, habe ich dem Kameraden Jora noch ein Foto abgeschwatzt, danke!


Lt d.R. Ulrich Jora nach der Katschutz-Übung 'Schimmelreiter III'



TV-Tipp Donnerstag:

VOX: 2015 - 2210: Titanen (Fantasyactionfilm)

         2210 - 0110: Pulp Fiction (Actionfilm mit Bruce Willis)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen