Montag, 17. Februar 2014

Noch einmal Truppenausweis

Bei der letzten Ausbildung wurden nochmals Passfotos von uns gemacht. Für den Truppenausweis. Diesmal biometrische Bilder!

Aha, dachte ich mir, dann wird er wohl doch kommen, der Truppenausweis im Scheckkartenformat.


Zwei Tage später las ich in der Januar-Ausgabe der "Europäische Sicherheit & Technik" diesen Artikel über die angelaufene Einführung des "eDTA" in der Bundeswehr. Mit freundlicher Genehmigung des Mittler-Verlages darf ich den Artikel an dieser Stelle veröffentlichen.

Demnach wird der elektronische Truppenausweis für Soldatinnen und Soldaten einschließlich Reservedienstleistende ab dem Dienstgrad Unteroffizier/Maat/Fahnenjunker ausgegeben.

Da ich Konkretes nicht in Erfahrung bringen konnte, kann ich nur vermuten, dass Mannschafter weiterhin den herkömmlichen Papierausweis bekommen - der mir ehrlich gesagt viel besser gefällt, als die Plastikkarte. Natürlich geht es nicht ums Gefallen - auch klar.

Auch ein Zeitpunkt der Ausgabe (für unsere Kompanie) war nicht zu erfahren. Für die Truppe insgesamt soll die Einführung des eDTA bis Ende 2016 abgeschlossen sein - steht im Artikel geschrieben.

Also warten wir ab - wie immer :-) Kommt Zeit kommt Ausweis ..... in welcher Form auch immer ... oder auch nicht ... und überhaupt!



Bin gestern noch auf einen außerordentlich gut gemachtes Ausbildungsvideo zum Thema 'MG3' gestoßen. Es dokumentiert ziemlich exakt, wie militärische Ausbildungsinhalte bei der Bundeswehr -und damit auch den RSUKr- vermittelt werden. Auch dem überzeugtesten Pazifisten sollte hier auf den ersten Blick klar werden:
Von diesen braven Onkels KANN überhaupt keine Gefahr ausgehen ;-)




TV-Tipp Montag:

ARTE:    2015 - 2140: Wege zum Ruhm (Kriegsfilm mit Kirk Douglas)

Kabel 1: 2015 - 2200: Men in Black II
 
              2200- 0020: 28 Days Later (Horrorfilm)

ZDF:      2215 - 2350: Texas Killing Fields (Kriminalfilm)

ARD:     2340 - 0025: Geheimnisvolle Orte - Prora Naziseebad und Sperrzone

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen