Freitag, 27. Dezember 2013

4. Marsch der Verbundenheit 2013



Erst in der Woche vor Weihnachten bin ich dazu gekommen, die aktuelle 'loyal' zu studieren. Jede Menge RSU-Berichterstattung!

Auf den Bundesseiten des "ReservistenReport" ist mir auf einem Gruppenfoto mit  dem (zu diesem Zeitpunkt) Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer ein Charakterkopf mit wallendem, dunklen Rauschebart und Gebirgsjägermütze aufgefallen.



Das ist doch ... ! Keine Frage -diese Kombination dürfte es nur ein einziges Mal im Verband geben- das ist Kamerad HFw d.R. Holger Knuth, den ich über unsere RSU-Facebook-Gruppe nicht nur als äußerst kompetenten Soldaten und Reservisten, sondern auch überaus freundlichen und hilfsbereiten Kameraden kennengelernt habe - bisher allerdings nur virtuell.

 

Der Chieminger, auch 1. Vorsitzender der 'KSH Hart' - nein, das ist weder das Kommando Spezialkräfte, Zweigstelle Hart, noch die örtliche Kreissparkasse, sondern vielmehr die 'Krieger und Soldatenkameradschaft Hart'-, ist überdies auch bekennender Liebhaber von Miliärfahrzeugen. Unter anderem eignet er eine dieser überaus praktischen mobilen Bundeswehr-Feldküchen.

Aber wo hat er denn da mitgemischt? Der 'Marsch der Verbundenheit'  war es, der in diesem Jahr im September zum vierten Mal, diesmal über eine Strecke von 131 km und 7 Tagesetappen, gelaufen wurde.

Initiatorin des Marsches ist die Vize-Präsidentin des VdRBw, Irmengard Röhle. Auf der Homepage der Landesgruppe Bayern gibt es jede Menge Informationen zu dem Ereignis und dessen Hintergrund.



Frau Röhle möchte mit dem Marsch der Verbundenheit Solidarität mit der Bundeswehr in der Gesellschaft, insbesondere den Kameraden und Kameradinnen im Auslandseinsatz, in die Öffentlichkeit transportieren.

Im nächsten Jahr geht es weiter. Allerdings ist da unser Baumholder-Aufenthalt. Sonst hätte ich glatt in Erwägung gezogen ......



Kamerad Knuth ist übrigens für das Kreisverbindungskommando Altötting beordert.




TV-Tipp Freitag:

PRO 7: 2015 - 2310: The Da Vinci Code - Sakrileg

RTL II: 2015 - 2220: Push (Sci-Fi-Film)


TV-Tipp Samstag:

RTL II: 2015 - 2200: Lost Future) (Actionfilm)

            2200 - 2340: Auf der Jagd nach der Monster-Arche (Temporeicher
                                 Sci-Fi-Monsterfilm)

PRO 7 2330 - 0155: Shooter (Actionfilm)


TV-Tipp Sonntag:

RTL II:        2015 - 2205: Der 13. Krieger (Abenteuerfilm)

                   2205 - 2350: Black Death (Abenteuerfilm)

ARD:          2355 - 0158: The Way back - Der lange Weg
                           (bildgewaltiger Abenteuerfilm nach wahren Begebenheit)           
 
 PHOENIX: 2100 - 2145: Gefährlicher Glaube
                                        (2000 Jahre Christenverfolgung)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen