Freitag, 29. November 2013

RSUKp Ruhrgebiet: Bericht von der Ausbildung


SU d.R. Andreas Hellen hat einen Bericht vom Aufenthalt auf dem Truppenübungsplatz Senne zur Verfügung gestellt. Ergänzt durch einige Fotos!

Vielen Dank Andreas! Das finde ich klasse! So ein Themen-Blog lebt naturgemäß von Themen, die irgendwo herkommen müssen. 

Leider hat er mir nicht verraten, wo genau er selbst auf den Bildern zu sehen ist :-)

___


Ausbildungswochenende der RSU-Kompanie Ruhrgebiet,
14.11. bis17.11.2013, Hövelhof-Senne/ Augustdorf


Die RSU-Kompanie Ruhrgebiet fand sich im Zeitraum 14.11. bis 17.11.2013 -dieses Mal mit Volltruppe- auf dem Truppenübungsplatz Senne zusammen, um Kenntnisse an der P8 und dem G 36 aufzufrischen sowie Wiederholungsausbildungen hinsichtlich Wachdienst durchzuführen.

Die Unterbringung erfolgte dieses Mal im Lager Staumühle in Hövelhof, was eine bequeme Unterbringung auf Sechs-Mann-Stuben sowie kurze Anfahrtswege zu den Ausbildungs- und Verpflegungsstätten bedeutete. An dieser Stelle noch einmal ein Lob an die Arbeit des Vorauskommandos, dass bereits seit den frühen Morgenstunden hierfür tätig war.

Nach Erledigung aller verwaltungstechnischen Arbeiten und Ausgabe des mit Freude erwarteten Kompanieabzeichens erfolgte eine Einweisung in den anstehenden Truppenübungsplatzaufenthalt, welcher auch dieses Mal umfangreiche Ausbildungstage und kurze Nächte versprach.

Geplante Ausbildungen wurden an diesem Ausbildungswochenende durch das bereits im September eingewiesene Personal der Kompanie durchgeführt und durch eine kleine Abordnung des Landeskommandos NRW unterstützt. Zu den Vorhaben zählten neben der Waffenausbildung auch Schul- und Wachschießen sowie theoretische Ausbildungen bzgl. Wachdienst und Vorgesetztenverordnung. Die Ausbildungstage wurden durch die Stationen Kfz- und Personenkontrolle vervollständigt. Für viele Kameraden neu war eine detaillierte Darstellung der Waffenfunktion des Gewehrs G 36, welche durch den RSU-Feldwebel anschaulich vermittelt wurde.

Jeweils ein Kompanie- und ein Zugabend festigten die Kameradschaft bzw. bauten diese weiter aus. Hier gab es auch die Gelegenheit das Länderspiel Deutschland gegen Italien zu verfolgen.

Am letzten Ausbildungstag erfolgte die Abnahme des Basic-Fitness-Testes. Das Kompanieergebnis konnte sich auch hier wieder sehen lassen. Im Rahmen des Volkstrauertages wurde abschließend, durch die gesamte Kompanie, der im Dienst verstorbenen Kameraden gedacht. Es erfolgte eine Kranzniederlegung samt Stellung der Ehrenwache, am Ehrenmal der Generalfeldmarschall-Rommel-Kaserne.

Die Verabschiedung erfolgte durch den Kompaniechef und die Kräfte des LKdo NRW. Oberstleutnant Mitscher bedankte sich für die zahlreiche Teilnahme und hob das hervorragende Ausbildungsergebnis sowie die Motivation noch einmal lobend hervor.

Ein Wiedersehen der Kompanie ist bereits für den 16.12.2013 in der Glück-Auf-Kaserne, Unna, angesetzt um sich u.a. in das neue Jahr verabschieden zu können und bereits einen Ausblick auf kommende Ausbildungsvorhaben -voraussichtlich beginnend im zweiten Quartal 2014- zu geben.


Dortmund den 24.11.2013,
SU d.R. Andreas Hellen



(SU d.R. Andreas Hellen ?) ... Ja, er ist es - wurde jetzt bestätigt!











Ich wünsche ein schönes Wochenende! Selbst melde ich mich ab in die die 4. Blockaubildung der RSUKp Rheinland-Pfalz in Idar-Oberstein.




TV-Tipp Freitag:

Pro 7:   2015 - 2230: True Grit (Western 2010)

RTL II: 2015 - 2235: Spider-Man

           2235 - 0020: The Ward (Oldschool-Horrorfilm)


TV-Tipp Sonntag:

RTL II:  2015 - 2155: Glimmer Man (Actionfilm mit Steven Segal)

            2155 - 0000: Read Heat (Actionfilm mit Arnold Schwarzenberg)

Arte:     2015 - 2220: Duell in der Sonne (Western mit Gregory Peck)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen