Montag, 2. September 2013

""Spiegel": Katastrophenschützern der Bundeswehr geht das Personal aus"

Wie gestern den Finanznachrichten zu entnehmen war,  (was macht das in den Finanznachrichten?),  hat jetzt offensichtlich auch der Spiegel das Thema Eingangsuntersuchung für RSU-Soldaten aufgegriffen.

Ich bin gespannt auf die "dem Spiegel vorliegenden Informationen". Unbändig allerdings meine Neugier auf das erwähnte -bisher von der Bw offensichtlich top secret behandelte- neue, 12 kg schwere Sturmgewehr!

Danke, Mathias Bayer, für die Fundstelle!

TV-Tipp Montag:

Kabel 1: 2215 - 0030: America's Most Wanted

Kommentare:

  1. Ich vermute der/die/das meint das HK 121, wird als MG5 das MG3 ersetzen/ergänzen und ist natürlich eine Maschinengewehr. Aber für den Spiegel ist ein Fuchs ja auch ein Jagdpanzer

    AntwortenLöschen
  2. Ich vermute eher das Sturmgepäck/Rucksack.... :-)

    AntwortenLöschen