Donnerstag, 5. September 2013

"Info/Bundeswehr" geht vom Netz

 
Die vielbesuchte und -gelesene Facebook-Plattform Info/Bundeswehr teilte gestern mit, dass die Seite in den nächsten Tagen aus rechtlichen Gründen gelöscht wird.

Sehr schade! Die engagierte Privatinitiative hat zeitnah allgemein zugängliche Information rund um die Bundeswehr gesammelt und zentral abrufbar gemacht. Genauso, wie ich dies hier mit dem Thema RSU mache.

Das Ganze erfolgte stets in freundlicher, frischer Aufmachung. Zumindest war das meine persönliche, nicht repräsentative Wahrnehmung, der ich die Seite seit wenigen Monaten abonniert hatte.

Auf vielfaches Nachfragen nach den Gründen gehen die Macher nicht ein - man befürchtet "noch mehr Schwierigkeiten"!

Keine Ahnung also was los ist. Bleibt abzuwarten, ob ähnliche Privatinitiativen ebenso betroffen sein werden.

Am Abend wurde dann folgendes nachgelegt:

Liebe User,

natürlich sind auch wir sehr traurig über das Ausmaß bzw. Ende dieser Seite.
Aber da wir das nicht so Kampflos aufgeben werden und möchten, feilen wir natürlich gerade an einer neues Seite.
Das Konzept wird das gleiche bleiben.
Viel ändern wird sich nicht, außer der Name der in Zukunft "INFO / BUNDESWEHR 2.0" lauten wird.

Beleidigungen und rassistische Äußerungen werden wir sofort melden. Ab Freitag wird unsere alte / neue Seite am Start sein. Natürlich würden wir uns freuen wenn ihr uns weiterhin die Treue halten würdet.

Euer Team

Komische Sache ..... möglicherweise ging es um rassistische Äußerungen?!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen