Montag, 19. August 2013

RSUKr Einkleidung noch nicht geregelt



Auch über ein Jahr nach Indienststellung der ersten RSU-Kompanie scheint die Frage der dauerhaften Einkleidung und persönlichen Ausrüstung der RSU-Ranger noch nicht geregelt zu sein.

Wie einem gerade im Internet aufgetauchten Papier zu entnehmen ist, gab es  vergangenen Donnerstag Mecker aus Berlin (KdoTerrAufgBw) an die Adresse diverser LKdo. Demnach werden Anträge auf Ausstattung der RSUKr in Ermangelung einer Grundsatzregelung b.a.w. nicht bearbeitet.

Aber gut, bis Ende August wurde in Aussicht gestellt, das Thema voranzubringen, wenn auch vorsorglich eine Jahreszahl nicht genannt wurde ;-)

TV-Tipp Montag:

Kabel 1 2235 - 0055: Tränen der Sonne (mit Bruce Willis)








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen