Dienstag, 9. Juli 2013

RSU Hessen: RSUKp "Südhessen" im Aufbruch


Wie man hört, gab es kürzlich vom KpChef  der künftigen RSUKp SÜDHESSEN,  Hptm d.R. Schönherr, ein weiteres ausführliches Infoschreiben an die Kameraden.

Der bekannte Termin für den Aufstellungsappell (23.08.2013 um 18:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr in Wiesbaden, Schloss Biebrich) wurde um eine  ganze Reihe Detailinformationen ergänzt. So ist wohl in den 24 Std. davor u.a. ein Block "Formale" vorgesehen.

Mehr oder weniger gut dürfte die Weisung angekommen sein, wonach keine andere RSU Kompanie mit Stand Infoschreiben so einheitlich und geschlossen auftreten wird, wie die RSUKp SÜDHESSEN. Soll heißen, ausnahmslos das grüne Barett der Jägertruppe und die grünen Litzen der Infanterie werden getragen. Und dies völlig unerheblich, was man vorher war. Und dabei soll es wohl auch bleiben! Zumindest bekommen auf diese Weise auch etwaige Bewerber aus dem Kreis der Luftwaffe noch die Chance richtige Soldaten zu werden :-))




Obgleich personell bereits gut aufgestellt, hört man ferner, dass die Kompanieführung/das LKdo jeden Mann / Frau braucht, weswegen auch ein etwaiger Überhang mitgenommen wird.

Und gar ein Kompanielied pfeifen die Spatzen bereits von den Dächern!
Infanterie, Du bist die Krone aller Waffen Infanterie, Du trägst mit Stolz den schweren Affen Infanterie, ja Dich vergeß‘ ich nie Mit Dir marschiert der Ruhm aus Deutschlands großer Zeit hinein in alle Ewigkeit.
Urlaubsschein, Du bist der Schönste aller Scheine Urlaubsschein, es denken alle nur das eine Urlaubsschein, wann wirst Du endlich mein? Ich möchte‘ so gern einmal nach Hause wieder gehn und meine Liebste wiedersehn.
Löhnungstag, Du bist der schönste aller Tage Löhnungstag, bei Dir vergißt man Müh und Plage Löhnungstag, bei Dir bleibt keiner nach Und haben wir das Säckel wieder voller Geld Dann fühl'n wir uns als Herren der Welt.
Annemie, Du hast schon lange nicht geschrieben Annemie, ja bist Du mir auch treu geblieben? Annemie, ja Dich vergeß' ich nie Schreib mir 'nen langen, langen Brief und leg hinein viel Lieb‘ und einen Zehnmarkschein.
Eine gute Idee, wie ich finde!

TV-Tipp - heute Dienstag 09.07.2013:

Phoenix 2100 - 2145: Supermacht Preußen : "Ein 300. Geburtstag, der Aufsehen erregt: Kaum ein anderer Monarch hat so tiefe Spuren im Bewusstsein der Deutschen hinterlassen wie Preußenkönig Friedrich der Große."


Und hier noch ein IMHO besonders gelungenes Image-Video der Bundeswehr:








Kommentare:

  1. Die Uniformierung mit dem Jägerbarett und Litzen ist eine gute Entscheidung. Gestern ist vorbei, eine neue Aufgabe steht an.
    Natürlich ist jeder Stolz auf seine alte Waffengattung/Teilstreitkraft, jedoch finde ich das eine gemeinsame Uniform die Truppe eint. Jetzt ziehen alle an einem Strang in den RSU-Kompanien.

    AntwortenLöschen
  2. Aber wieder auf die LW schimpfen? Ich geb mein blaues (ObjSchBtln) Sichererbarett nur ungerne ab ;-) Wer tauscht schon gerne gekreuzte Gewehre gegen ein bisschen Laub ;)

    Nein, Im Ernst - Vereinheitlichung ist absolut sinnvoll!

    AntwortenLöschen