Freitag, 14. Juni 2013

Truppenausweis R

Hatte dieser Tage vom Reservistenausweis berichtet. Wie ich kürzlich erfuhr, erhalten die RSU-Kräfte allerdings einen richtigen Truppenausweis mit Lichtbild.

Sollte ja dann irgendwie wie folgt aussehen - jetzt mal abgesehen davon, dass die meisten von uns ungleich unattraktiver ausschauen und irgendwo das "Reservisten R" gesetzt sein wird.


Und hier geht's zur dazugehörigen Verwaltungsvorschrift.

Laut einem Hinweis zu diesem Blogeintrag, wurde der abgebildete Plastikausweis (der Alte hat mir ohnehin besser gefallen) auch 5 Jahre nach Inkrafttreten der Verwaltungsvorschrift noch nicht durchgängig durchgesetzt. Es gilt also wie so oft: "Schaun mer mal"!

Kommentare:

  1. Ich kann mir nicht vostellen das die in den RSKp beorderten Reservisten zum einen:

    1) ständig einen Truppenausweis erhalten
    2) die neue Plastikkarte erhalten

    Für die Wehrübungen (RDL) reicht der vorhandene Truppenausweis völlig aus. Diese sind alle noch vorhanden und bei den KWEA's mit in den Akten, im Übungsfall gehen die dann an die Einheit. Desweiteren wird die neue Plastikkarte selbst bei aktiven Soldaten nur an Längerdienente (8+ Jahre) ausgegeben. Alle anderen, inklusive der FWDL, erhalten nach wie vor den Papierausweis.

    AntwortenLöschen
  2. Die Aussage, dass wir (ich konkretisiere RSUKp RP) einen "Truppenausweis mit Lichtbild" erhalten, war eindeutig. Den Rückschluss auf die Plastikkarte habe ich -bewusst den Konjunktiv gebrauchend ;-)- aus dem verlinkten Hinweis zur 5 Jahre alten Verwaltungsvorschrift gezogen.

    Aber in der Tat, da steht: Damit können die seit über 30 Jahren konzeptionell unveränderten Papierausweise durch fälschungssichere Chipkarten abgelöst werden.

    Nicht etwa "es werden abgelöst"!

    Danke für den Hinweis.

    Gruß
    Michael

    AntwortenLöschen
  3. Ach so, was das Vorhandensein von ehemaligen Truppenausweisen oder sonstigen Unterlagen aus Zeiten des Kalten Krieges angeht, muss ich -zumindest in meinem Falle- sagen: No way!! Möglicherweise irgendwo verfilmt, aber mehr auch nicht :-)

    AntwortenLöschen