Montag, 3. Juni 2013

RSU Thüringen: Verwirrung um ersten RSU-Einsatz

Über die RSU-FB Gruppe kam heute um 09:41 eine Meldung, wonach die RSU-Thüringen in Alarmbereitschaft versetzt worden sei!

Die offensichtlich ergangene Rundmail wurde allerdings sofort vom KpChef RSUPp Thüringen relativiert. Es wurde darauf hingewiesen, dass a) noch überhaupt keine Alarmierungswege existieren (siehe meinen vorigen Blogeintrag) und b) noch keine konkrete Anforderung vorliege.

Es sei vom KpChef und den Teileinheitsführern lediglich die Bereitschaft der RSUKr abgefragt worden.

Also "der Wille bei der RSUKp Thüringen ist da"!

Übrigens hat sich unsere FB-Gruppe bereits insofern bewährt, als ein bisher noch nicht in der Thüringer Rundmailliste vermerktes Kompaniemitglied dieser zugeführt werden konnte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen