Mittwoch, 10. April 2013

Großer Zapfenstreich in Berlin




                                     (Foto: Nadja Klöpping, VdRdBw)


Wie der VdRdBw berichtet, wurde gestern der Stellvertreter des Generalinspekteurs, Generalleutnant Günter Weiler (61) mit einem Großen Zapfenstreich im Bedlerblock in Berlin in den Ruhestand verabschiedet.

Der Kamerad scheint sich als bisher ranghöchster Beauftragter der Bw für Reservistenangelegenheiten wirklich verdient um den Verband und damit für uns alle gemacht zu haben. Die Erarbeitung der neuen 'Konzeption der Reserve", worauf letztlich auch die Aufstellung unserer RSU-Kompanien zurückzuführen ist, erfolgte während seiner Amtszeit.

Möchte mal von hier aus, aus dem Kreise der RSU-Soldaten, "danke" sagen und eine gute Gesundheit für die kommenden Jahrzehnte wünschen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen