Mittwoch, 24. April 2013

"DIE LINKE" läuft sich warm

Zeitgleich förderte vorgestern mein emsiger Google-Bot zwei auf die Partei "DIE LINKE" zurückgehende Dokumente zutage.

Zufall - oder laufen sich die Kommunisten gegen die pöhsen RSUKr warm?

  1. Der Aufstellungsappell in Holzminden vergangenen Freitag ist auch der "sozialistischen Tageszeitung neues deutschland" - einst bekanntlich Zentralorgan der SED- nicht verborgen geblieben und wurde entsprechend "angemessen gewürdigt" ;-) Einerseits abenteuerlich, wie da der Bogen von "Heimatschutz" über "Begriffe wie Volkssturm und Nationalismus" hin zu rechtsradikalen Terroristen geschlagen wird! Andererseits kann man dem Pamphlet trotzdem -oder gerade deswegen- einen gewissen Unterhaltungswert nicht absprechen!
  2. Es wurde unter dem 11.04.2013 eine Kleine Anfrage an den Deutschen Bundestag in noch nicht lektorierter, vorläufiger Fassung, ins Netz gestellt .Liest sich wirklich gut! :-)
Wünsche allseits spannende Lektüre!!

Zur anschließenden Entkrampfung der Gesichtszüge noch einen kleinen Witz:




1 Kommentar:

  1. Es ist immerhin zulässig eine solche Anfrage an die Regierung zu stellen.Allerdings bleibt bei mir der Eindruck, dass in diesem Falle lediglich Fragen um des fragens willen gestellt wurden um die Verantwortlichen zu belasten. Mit ein wenig rudimentärem militärischen Grundwissen und eigener Recherche ( gehört nicht unbedingt zum Profil eines militärpolitischen Sprechers der Linken)hätte man sich diese Fragerei auch ersparen können.Aber mit Sicherheit war dies erst der Auftakt zu weiteren Aktionen mit Stoßrichtung RSU-Kräfte. Liebe Kameraden, erwartet Lügen,Häme,Unterstellungen,Verdächtigungen und Kommentare von Leuten die angeblich die Weisheit mit riesigen Löffeln gefressen haben aber für die Begriffe Verantwortung und Einstehen für unsere freiheitliche Gesellschaft exotische Fremdworte sind.
    mkG
    Zodiacmindwarp

    AntwortenLöschen