Montag, 11. Februar 2013

Sachstand Thüringen: Aufstellung am 22. März in Erfurt

Ein Kamerad berichtete im Forum von der Infoveranstaltung am 09.02.2013:

"Heute bei der 2.Infoveranstaltung gewesen, hier der aktuelle Sachstand und die jetzige Planung:

-Von den 111 DP sind bereits 80 besetzt. Es waren 97 Reservisten angeschrieben wurden, 65 sind da gewesen.

-Die Gliederung sieht wie folgt aus:
KpFü
KpTrp
KpFwTrp
VersTrp
Sichzg1 mit 3 Gruppen
SichZg2 mit 3 Gruppen
Projektgruppe
(für die Projektgruppe sind Reservisten vorgesehen, die militärisch oder zivil Fähigkeiten erworben haben, die im Katastrophen- bzw. Unterstützungsfall von Bedeutung sein könnten. Diese Gruppe soll dann aufgrund Ihrer Fähigkeiten beratend zur Seite stehen, bzw. Vorschläge für einen bestimmten eingetretenen Fall ausarbeiten und vorlegen.
-KpChef wird Hptm Mathias Werner
                                                      (Foto: VdRdBw)

-Patenverband wird das FüUstBtl 383 Erfurt (Hennekaserne)"
-Aufstellungsappell wird am 22.03.13 in Erfurt in der Löberfeldkaserne sein.
-Beorderungsbeginn ist der 01.04.13

Ausbildungsplanmäßig sind 2013 eine Wehrübung und 3 Dvag geplant. (Trotzdem wird gewünscht, an weiteren DVag teilzunehmen, zwecks Auffrischung und Verbesserung militärischer Fähigkeiten.)
Danke!

Vier Anmerkungen von mir:

1.) Herzlichen Glückwunsch, dass es bei Euch jetzt auch kurzfristig losgeht!
2.) Auch bei uns rechne ich nicht wirklich damit, dass wir zum Aufstellungsappell bereits die offizielle Beorderung in der Tasche haben. Hatte mir eigentlich gedacht, dass das anders herum läuft? Aber möglicherweise ist ja auch die Existenz des Truppenteils Voraussetzung für eine Beorderung.
3.) In Thüringen sind also noch Dienstposten zu belegen -> rann an den Speck!
4.) Von einer "Projektgruppe" lese ich im RSU-Zusammenhang zum ersten Mal! Dass neben 2 Sicherungszügen noch ein "Spezialzug" aufgestellt wird, liest man gelegentlich. Aber "Projektgruppe" ? Das klingt fast, als liefe diese parallel, also außerhalb der Kompanie?







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen