Montag, 4. Februar 2013

Sachstand Rheinland-Pfalz: Es geht los!

Gestern erreichte mich folgende Vorabinfo, die weiteren Schritte der RSUKp RP betreffend, die ich hiermit sehr gerne weitergebe!

Demnach hat am Samstag die Kompanieführungsgruppe der RSUKp RP an der Artillerieschule in Idar-Oberstein ein Planungsgespräch durchgeführt.
Hier konnten dann auch die noch offenen Dienstposten bis zur Ebene stellv. Zugführer besetzt werden.
Weitere Themen waren der Ablauf des Aufstellungsappell sowie die Vorplanungen für den Truppenübungsplatzaufenthalt in Baumholder.
Die Angehörigen der Kompanie erhalten vom Projektoffz. Major d.R. Heisam El-Araj in den nächsten Tagen ein Infoschreiben + den Org.Befehl für die nächste Blockausbildung am 1./2.03.2013.
Hier werden dann u.a. die Zugführer vorgestellt und die Stellenbesetzung der Gruppenführer und stellv. Gruppenführer in Einplanungsgesprächen festgelegt.
Ebenfalls wird dann auch der neue aktive RSUFw vorgestellt.
Für alle Mannschaftsdienstgrade wird auch soweit schon möglich die Verwendung in der Kompanie festgelegt.
Der Kommandeur Landeskommando erwartet sowohl bei der nächsten Blockausbildung (u.a. Vorübung Appell ) wie auch beim Aufstellungsappell am 15.03.2013 ein vollzähliges Erscheinen der Kompanie.

Eine namentliche Nennung der Mitglieder der Kompanieführungsgruppe ist -auf meine Nachfrage- zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vorgesehen. Das werden wir dann wohl auch am 1./2.03.2013 erfahren.
TV-Tipp: Heute N24: 2115 - 2315 - Firepower USA - Die Waffen der Supermacht

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen