Mittwoch, 20. Februar 2013

Neues vom "BMI"

Der Body-Mass-Index ist ja immer wieder "beliebtes" Thema unter Reservisten, insbesondere, wenn er sich als K.O.-Kriterium (90/5) dem Wert "30" nähert.

Aber es gibt Neues von der BMI-Front.

Blieben jetzt nur noch die Truppenärzte davon zu überzeugen, dass der mitgeführte Schwimmring aus rein gesundheitlichen, sprich lebensverlängernden Gründen unterhalten wird ;-) Da kann ja wohl keiner ernsthaft etwas dagegen sagen!!

Allerdings wird auch gemunkelt, dass die BMI-Thematik Bw-seitig überdacht und ggf. angepasst wird. Es fallen offensichtlich zuviele durch das Raster (bzw. passen nicht durch, ganz wie man das sehen will :-), die grundsätzlich für die eine oder andere Verwendung geeignet wären. Auch werde die starre Formel gegebenen verschiedenen Körperstrukturen (gedrungen, muskulös) nicht gerecht.

Berechnen kann man den BMI bspw. hier

Und hier noch ein visueller Abgleich bei den Kollegen der US National Guards ;-)







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen