Freitag, 18. Januar 2013

Sachstand Hessen: "Es geht jetzt auch rund!"

Viel ist bezüglich der hessischen RSU-Aktivitäten nicht in Erfahrung zu bringen. Dem Reservistenteil der "loyal" ist absolut nichts zu entnehmen.



Im Forum Bundeswehr-Community kam folgender Hinweis:

"in Hessen geht es jetzt auch rund.
2013-2014 Basisausbildung 1(Wachausbildung und Ersthelfer A) = 5 WÜ Tage"

Die Kreisgruppe Rheingau-Hessen-Nassau hat diesen Veranstaltungskalender veröffentlicht. Im Juni und August kann ich im Kalender DVags erkennen, die auch unter "RSU" geflaggt sind. Von einem Aufstellungsappell ist nirgends die Rede. Vermutlich steht der genaue Termin noch nicht fest.

Auf Seite 6 unten sind die Kontaktdaten des FwRes des Landeskommando-Hessen (Stabsfeldwebel Michael Wolf) genannt. Dem würde ich als interessierter Hesse eine Email schicken:

lkdohefwreslimburgdiez@bundeswehr.org

Gemäß inzwischen eingegangenem Kommentar (vielen Dank) ist der genannte FwRes nicht der richtige Ansprechpartner (der es aber sicherlich an den richtigen Kollegen weiterleitet). Vielmehr solle man sich an das Landeskommando in Wiesbaden wenden.

Falls jemand Infos einholt, bitte uns hier nicht vergessen!

1 Kommentar:

  1. Der FwRes aus DIEZ ist nicht der Aufstellungsbeauftragter für die RSU-Kräfte in Hessen. In Hessen werden zwei RSU-Kp'en (je eine in Nord- und Südhessen) aufgestellt. Die TE verteilen sich entsprechend der Kreisgruppen des VdRBw.
    Ansprechpartner für interessierte Reservisten ist das LKdo in WIESBADEN.

    AntwortenLöschen