Dienstag, 15. Januar 2013

Sachstand Berlin: "In den Startlöchern"

Im März 2012 seien 700 beorderungsfähige Reservistinnen und Reservisten angeschrieben worden, wovon 220 ihr Interesse signalisiert hatten, wie in "loyal" 01/2013 nachzulesen ist. Mehr als 80 Interessenten hätten sich dann kürzlich zur Informationsveranstaltung eingefunden.

Das entspricht einer nachträglichen "Verweigerungsquote" ;-) von nahezu zwei Dritteln! Das Verhältnis sah -nach meinem bescheidenen Kenntnisstand- in RP erheblich günstiger aus.
Vermutlich wird da noch der Eine oder Andere aus dem einen oder anderen Grund "abblättern", aber für eine In-Dienst-Stellung der -wie weiter zu lesen ist- mit 100 Dienstposten geplanten Kompanie, sollte das doch ausreichen. Im übrigen werde sich die Einheit in einen Sicherungszug, einen Unterstützungszug für Hauptstadtaufgaben und einen Verbindungszug gliedern.

Im gerade veröffentlichten "Berlin Rapport" ist allerdings noch/wieder von 220 Interessierten die Rede und jetzt 120 Dienstposten.

Wer weiß mehr?




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen